Pink Pancakes

4 Zutaten – 20 Minuten 

Braune Pancakes ohne Gemüse waren gestern – heute essen wir knallbunte Pancakes, die neben wertvollen Ballaststoffen aus dem Vollkornmehl auch noch die geballte Power von Gemüse haben ;). 

Den Start machen heute die Pink Pancakes. Der süßliche Geschmack der Roten Rübe macht sich ganz besonders gut in den Pancakes, außerdem werden sie durch die Knolle besonders fluffig und saftig. 

Mit Ahornsirup und Obst getoppt ein vollkommener Genuss für den Frühstückstisch.

Weil Gesundheit wertvoll ist.

Eure Vera 

Pink Pancakes

Zubereitungszeit20 Min.
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 300 ML Bio-Hafermilch
  • 190 Gr. Dinkelvollkornmehl und Dinkelmehl gemischt
  • 120 Gr. pürierte Rote Rübe das Püree aus ca. 1-2 kleinen, gekochten Roten Rüben.
  • 1 TL Backpulver

Zum Braten

  • 2 EL Kokosöl

Zum Toppen

  • Ahornsirup
  • Obst

Anleitungen

  • Mehl, Milch, Backpulver, Salz schnell zu einem Teig mixen.
  • Gekochte Rote Rübe pürieren. Das Püree unter den Teig rühren.
  • Pfanne erhitzen. Öl hinzugeben. Pancakes darin braten (entweder mit Löffel per Hand formen, oder ganze Pfanne befüllen und dann Pancakes ausstechen). Pancakes im Backrohr bei 60 Grad warmhalten, während man den ganzen Teig rausbrät

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating